englishfrançais
Fliesen

Room for Colors

Summercamp 2012
Designwettbewerb
V&B Fliesen

V&B Fliesen fördert junges Design

Das Design Summer Camp 2012 hat im zweiten Jahr neue Maßstäbe in Bezug auf die Förderung junger Designer gesetzt. 12 junge Design-studenten haben sich aus einer Vielzahl von Bewerbungen für das Summer Camp 2012 qualifiziert.Bundesweit wurden an allen Hochschulen für Design für die Teilnahme am Summer Camp aufgerufen. Auch unsere Partnerhochschulen wie Hochschule Niederrhein in Krefeld, Staatliche Fachschule für Keramik in Höhr Grenzhausen, Hochschule für Keramik in Limoges (Frankreich) und die Anadolou Universität in der Türkei haben unser Projekt unterstützt.Die Jury war mit Frau Prof. Rösner, HS Krefeld, Herrn Thomas, Dipl.-Designer Fachschule Höhr-Grenzhausen, Herrn Dr. Alexander von Boch, Frau Bauer und Frau Koltes stark besetzt.Die Teilnehmer des Summer Camps schätzen nicht nur die Chance, an einem Wettbewerb teilnehmen zu können. Vielmehr erleben sie hier ein direktes feedback zu ihrer Arbeit, eine unmittelbare, persönliche Beratung zur Konzeption von Design und den Austausch mit erfahrenen Praktikern zu Fragen der Präsentation. Viele knüpfen hier schon Kontakte über ihren universitären Rahmen hinaus. Damit bietet das Summer Camp der V&B Fliesen GmbH jungen Designstudenten einen Mehrwert, der nicht von vielen Wettbewerben in dieser Art angeboten wird. Die V&B Fliesen GmbH positioniert sich somit als kompetenter Gesprächspartner für junge Designer und zukünftige Entscheidungsträger.Nachdem 2012 der Schwerpunkt der Ausschreibung auf den deutschsprachigen Raum gelegt wurde, wird das Summer Camp 2013 internationaler aufgestellt. Europaweit werden Hochschulen angesprochen.  

Workshop mit dem Fachlehrer Werner Thomas(Fachschule Keramikgestaltung und Keramiktechnik Höhr-Grenzhausen)

Projekte

ROOM FOR COLORS ist der konzeptionelle Aufhänger für die diesjährige Aufgabe. Ob Architektur, Mode oder Kunst: Farben sind neben Material und Form Stil bildendes Ausdrucksmittel. Ein gutes Beispiel: das New Yorker Multitalent Julian Schnabel. In seinen Porzellanbildern kombiniert der Maler keramische Elemente und drastische Farbwelten zu eindrucksvollen Kunstwerken.

Die Teilnehmerinnen haben gezeigt, wie Sie das Thema Farbe auf und in Keramik interpretieren haben.

Das Ergebnis / The winner is ...

Platz 1
Die Krefelder Design-Studentin Jennifer Fischer hat den Design-Wettbewerb des Fliesen-Unternehmens V&B Fliesen gewonnen.

Zweitägiger Besuch – incl. Anreise, Übernachtung und Verpflegung - der weltgrößten Messe für Keramikdesign Cersaie in Bologna, Italien im September 2012.

Platz 2 und 3

Michi Kloester-Irani(2.Preis) und Silke Ostermeier(3.Preis)

Ein Praktikum in der Produktentwicklung der V&B Fliesen GmbH. Der Aufenthalt vor Ort wir durch uns organisiert.

Gewinnerin Jennifer Fischer
v.l.n.r.: Dipl. Designer Werner Thomas(Staatliche Fachschulen für Keramik, Höhr-Grenzhausen), Heike Koltes,(Leitung Keramische Entwicklung, V&B Fliesen GmbH) Jacqueline Bauer,(Marketingleitung, V&B Fliesen GmbH) Jennifer Fischer(Gewinnerin), Prof. Angelika Rösner(Professorin an der Hochschule Niederrhein Krefeld), Dr. Alexander von Boch-Galhau (Aufsichtsratsmitglied der Villeroy & Boch AG )

Mediathek

>>> Audio Radio

>>> Gallery


 >>> Banner